Ecoland Naturgewürze & Senfspezialitäten

Ecoland Pfefferstaude in IndienEcoland Pfeffer handverlesenEcoland Senfspezialitäten

Naturgewürze
Auf den Hohenloher Feldern bauen Partnerbetriebe der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall seit einigen Jahren ökologische Naturgewürze von alten aromatischen Sorten wie Koriander, Kümmel und verschiedene Senfarten an.

Ecoland PfeffersäckchenDiese Gewürze sind deutlich aromatischer, weil sie langsam heranwachsen und durch ökologischen Anbau in naturnaher Qualität ihr volles Aroma entfalten können. Edle tropische Gewürze wie Pfeffer, Muskat und Nelken gewinnt die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall aus ihrem ökologischen Partnerprojekt mit 1200 Familien in Südindien.

In der Region Vojvodina, einer autonomen Provinz in der Republik Serbien, gedeihen die aromatischen Paprikasorten von rosenscharf bis edelsüß. Die Schoten werden von Hand gepflückt, in Zöpfen getrocknet und in historischen Steinmühlen sanft vermahlen. Selbstverständlich sind alle Gewürze fair gehandelt - die Produzenten erhalten einen gerechten Preis und die Verbraucher die besten Gewürze.

 

Echt Hällische Senfspezialitäten
Zu guter Wurst gehört ein guter Senf. Seit einigen Jahren produzieren Hohenloher Bauern Speisesenf in ökologischem Anbau. Die Remstäler Senfmanufaktur verarbeitet die in der gentech-freien Region Hohenlohe erzeugten Samen nach den Rezepten der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall zu Echt Hällischen Senfspezialitäten.

Feinschmecker haben die Wahl zwischen drei klassischen Senfsorten Back Mustard, Classic und Ganzkorn sowie fünf Senfspezialitäten mit den Geschmacksrichtungen Balsamico-Honig, Chili, Curry, Feigen, Grüner Pfeffer.

Seeds of Hope